Fanny Anker

Fanny Anker

Alleeweg 25

3006 Bern

031 351 38 70

ankerpunkt(at)verankert.ch

www.verankert.ch  

Schwerpunkte

Achtsamkeit in der Schule

Selbstwirksamkeit stärken

Resilienz

Gewaltfreie Kommunikation

Konfliktmanagement

Lerncoaching/ Potenzialförderung

Rituale in der Schule und in der Familie

Angebot

Einzel- und Gruppensupervision

Einzelcoaching

Moderation von schwierigen Gesprächen

Weiterbildungskurse    

Ausbildung

MAS in Schulentwicklung und Beratung

CAS Lerncoach FHNW

CAS Supervision und CAS Schulpraxisberatung PPZ

BeruflicheR Hintergrund

Vom August bis Oktober 2016 arbeite ich in Peru in einem Spital in der Cafeteria und mit Kindern zusammen.

Seit 4 Jahren biete ich in Bern Menschen einen Raum zum Durchatmen und Verankern an. Im ‚ankerPunkt‘ können Sie ankommen und abladen, sich selber sein, spielerisch Neues ausprobieren und weiterentwickeln.

Daneben arbeite ich als Klassenlehrerin an einer 3./4.Klasse.    

Mein Leitspruch ist von Florence Nightingale (1820 – 1910) inspiriert: „Wenn du mit Flügeln geboren wirst, lerne Fliegen, auch wenn die anderen zu Fuss unterwegs sind.“

Wenn ich lebe, suche ich und finde ich, erfinde ich gerne alleine oder mit anderen zusammen: neue Wege, neue Möglichkeiten. Mich interessieren Grenzen, Grenzgebiete im Leben, Grenzgänger. Ich unterstütze Menschen, ihr Potenzial zu erkennen und anzuerkennen, damit sie das tun, wozu sie geboren sind.

Mir ist es wichtig, dass ich mich fordern und weiterentwickeln kann, meine Grenzen austeste und erweitern kann, mich dem Unbekannten anvertraue und Neues entdecken darf.

Meine Beratungen basieren auf idiolektischer Gesprächsführung: Ich orientiere mich an Ihren Stärken, Ressourcen, Interessen.

Professionalität und Empathie sind für mich zentral.