Annette Fahrländer

Schwerpunkte

Was ich vermitteln will:

- Neues entscheiden

- Ungeahntes Handeln

- Ungewohnt Handeln, jeden Tag neu = Zugang zur Genialität

- Paradigmawechsel, Umgestaltung, Neuorientierung

- Wenn überliefertes Wissen durch eigene Erfahrung belebt und weitergeführt wird, entsteht etwas Besonderes und Authentisches

Angebot

Coaching, Supervision

Körper orientierter, ganzheitlicher Ansatz in Beratung

Unterricht

Erste Erfahrungen mit Musik für das hochsensible Kind 

Ausbildung

CAS Supervision PPZ

CAS Schulpraxisberatung IMP

Diplomarbeit siehe Link auf www.ganzeitlicher-geigenunterricht.ch

Gesangsausbildung

Analytische Psychotherapie, C. G. Jung

ZhdK Prof. Nicolas Chumachenko

Alexandertechnik, Sir Noam

Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien, Prof. Franz Samohyl

ZhdK Prof. Anton Fietz

BeruflicheR Hintergrund

1977-2015 Lehrauftrag Kant.Schule Bülach

Weitere Angaben auf www.ganzeitlicher-geigenunterricht.ch

 Aus der Alexandertechnik nehme ich u. a. die drei Ebenen

physisch - psychophysisch - spirituell
Die Einzigartigkeit jedes Menschen erfordert einen individuellen Zugang, Ursache, Auswirkung, Bedürfnis erkennen